Marktplatz

Kinderkleider und Spielzeugbörse am 24.02.2018:

Jedes Bild ist mit einer Nummer versehen, mittels der die Bestellung oder Löschung bei wolfgang@schmidtbarnin.de veranlasst werden kann.

Bienen und Honig bei Familie Hasheider

Schaukasten auf dem Grundstück an der Strasse:

Wulf Hasheider berichtet am 05.06.2013:

Der Schaukasten ist jetzt wieder mit einem Bienenvolk besetzt. Interessierte können die Türchen gefahrlos öffnen und Bienen beobachtern. Die Königin ist vom letzten Jahr

und hat demnach einen gelben Punkt auf dem Rücken. Die diesjährigen Königinnen bekommten die Farbe rot.

 

Mit dem Honig müssen wir noch etwa Geduld haben, der lange Winter hat zur Entwicklungsverzögerung bei der Bruht geführt, die Honigräume sind erst zur Hälfte gefüllt. Reinen Rapshonig, wie im letzten Jahr, wird es wohl nicht geben und wird dann als Frühtracht ausgewiesen werden.

 

Wenn jemand interessiert ist, auch Bienen zu halten oder sich für diese wichtigen Insekten interessiert, möge sich mit mir in Verbindung setzen.

Der erste neue Honig ist geschleudert und kann nun reifen

Wulf Hasheider informiert am 12.06.2013:

Die hohe Zeit der Bienen:

Pollen und Nektar im Überfluss. Die Völkervermehrung ist abgeschlossen. Der erste Honig ist zur Reife eingelagert.

Schwabbis sagenhafte Sagen

Was ist das ?

Viele Blatt Büddenpapier mit der Aufschrift "Barnin 650 Jahre". Das Ganze sieht sehr originell aus.    Was ist das nun?

Wer Schwabbi kennt, erahnt vielleicht etwas. Er war kriminalistisch auf Exkurs und fand z. B. heraus, wie der Barniner See nebst Amtsbach entstand.

So kreierte Schwabbi mehrere "sagenhafte Sagen" rund um Barnin, auch eine wage Geschichte über die "Barniner Waage".

 

Das Ganze kann jeder bei Aldor im Landgasthaus "Kiek in" ansehen und

mitnehmen, z. B. als tolle Geschenkidee.

Und das für nur einen kleinen Obolus, dessen Höhe er selbst bestimmt.

Einfach toll.

Ein Beispiel zum Veranschaulichen:  Markus Maier:

Ich verkaufe mein ein Jahr altes Notebook der Marke Sony. Es hat keinerlei Schäden, nur leichte Gebrauchsspuren wie einen Kratzer an der Außenseite. Da ich mir ein neueres Gerät gekauft habe, benötige ich dieses Notebook nicht mehr. Preis auf Verhandlungsbasis. Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt bei mir per E-Mail... mit ihren Preisvorstellungen. Vielen Dank!